- Harmonisieren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Anwendungsmöglichkeiten

• zur Entspannung, Stressabbau
• bei Schlafstörungen
• bei körperliche Beschwerden
• bei Konzentrationsstörungen
• bei Ängsten, Phobien
• bei traumatischen Erlebnissen
• bei unangenehme Angewohnheiten
• bei Trauer
• bei mentaler Abhängigkeit
• bei Beziehungsproblemen  
• Bereisen früherer Leben (Rückführung)
• zahnärztliche Begleitung
• und vieles mehr…


 

Was ist Hypnose?


Hypnose ist ein ganz natürlicher, angenehmer und tiefer körperlicher Entspannungszustand (auch Trance genannt), in dem man zugleich geistig hochkonzentriert ist.
Sie ist ein alltäglich vorkommender, normaler Zustand, den man z.B. vom Lesen eines guten Buches oder vom Schauen eines spannenden Filmes kennt. Aber auch bei monotonen Auto- / Bahnfahrten stellt sich die Trance gerne selbstständig ein, wir erleben sie auch kurz vorm Einschlafen oder bei Tagträumen.
In diesem Zustand ist das Unterbewusste erhöht ansprechbar, sodass geistige Programme verändert bzw. optimiert werden können und der direkte Zugriff auf vorhandene Ressourcen möglich ist.
Dabei wird der Verstand / Logik (auch Bewusstsein genannt) vollkommen ausgeblendet, was zufolge hat, dass eigene Grenzen und Einschränkungen mühelos überwunden und dementsprechende positive Veränderungen ermöglicht werden.
Das Unterbewusste steuert alle lebensnotwenigen Körperfunktionen (wie z.B. das Atmen, den Herzschlag, alle Organfunktionen, Nervensystem,…), aber auch unser Wissen,  unsere Erlebnisse und Erfahrungen sind hier abgespeichert und im hypnotischen Zustand abfrag- und änderbar.
Wenn wir in der  Hypnose mittels des Unterbewussten an Probleme herangehen, lassen sich meist Beschränkungen überwinden und überraschende Lösungen finden.
Ungeahntes und bisher ungenutztes Potential in uns kann sich dadurch entfalten und uns unterstützen in unsere Mitte zu gelangen!

 
 

HYPNOSE
Kommunikation mit dem Unterbewusstsein

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü